accessBlog

Aktuelles zum Thema Barrierefreies Webdesign.

20 Sep 2007

Das Innen­ministerium des Landes Branden­burg veranstaltet noch bis zum 11. November den Internet-Wett­bewerb eKommune: Bürger­innen und Bürger stimmen online ab, welche Branden­burger Kommunen in punkto Service und Nutzerf­reund­lich­keit ihrer Inter­net­angebote die Nase vorn haben.

Allerdings gibt es in diesem Jahr auch einen Sonder­preis für ›Beste Barriere­freiheit‹, der gemeinsam mit dem Städte- und Gemeinde­bund Branden­burg vergeben wird und mit 3.000 € dotiert ist. Die Ent­scheidung trifft eine Jury, in der auch der Behin­derten­beauftragte des Landes, der Landes­be­hinderten­beirat und der Landes­senioren­rat e.V. Sitz und Stimme haben. Bewerben können sich die Land­kreise und kreis­freien Städte sowie amts­freien Gemeinden und Ämter. Bewerbungs­schluss ist der 12. Oktober 2007.

Die Brandenburgische BITV (BbgBITV) verpflichtet nur die Landes­ver­waltung, nicht jedoch die Kommunen. Der Preis soll Kommunen fördern, die sich trotz­dem damit befassen.

0 Kommentare zu diesem Beitrag

Bisher gab es keine Kommentare – Starten Sie eine Diskussion, indem Sie das Formular nutzen …