accessBlog

Aktuelles zum Thema Barrierefreies Webdesign.

Bei den dauernden Diskussionen um die esoterischsten Details der Barrierefreien Informationstechnik wird immer gerne vergessen, dass es letztendlich um Menschen geht. Menschen, denen durch sauberes Handwerk in der Web-Entwicklung erst die Möglichkeit zur Nutzung gegeben wird. Da kommt eine Broschüre gerade Recht, die von der britischen Worshipful Company of Information Technologists (wenn wir das richtig verstanden haben ist das sowas wie eine Innung) veröffentlicht wurde: »The IT Director's Guide to Accessible IT« (PDF-Download, ca. 1,4 MB). In der Publikation werden Entscheidern die Anforderungen, aber auch die Vorteile von barrierefreien Arbeitsplätzen für Menschen mit Behinderungen erklärt. Neben organisatorischen und technischen Tipps werden auch eine ganze Reihe von Best-Practice-Beispielen britischer Unternehmen wie Tesco und Legal&General gezeigt.